Klassische Massage Behandlungen führen durch Berührung bei Klienten zu mehr Kraft und Vitalität oder auch zu Entspannung und Entstressung. Das Ziel liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Grifftechniken zu wahren und/oder wiederherzustellen.

Was passiert bei Klassischen Massage Behandlungen?

Klassische Massage Behandlungen basieren auf Streichungen, Knetungen, kreisenden Bewegungen, Klopfungen, Vibrationen. Sie dienen dazu, die Durchblutung zu verbessern und Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur zu lösen. Es können seelische Reaktionen erfolgen, welche das Wohlbefinden fördernd beeinflussen.
Die positive Entwicklung zeigt sich oft schon während oder kurz nach einer Behandlung.
Der Klient kann während der Behandlung die Seele baumeln lassen und sich für einen Moment auf nichts anderes, als seine Wahrnehmung und seinen Körper fokussieren. Diese Zeit für sich wirkt sich auf eine gute Art und Weise auf die Bewältigung seines Alltags aus.

Wirkung

Die Klassische Massage erzielt eine lokale Durchblutungssteigerung, eine bessere Sauerstoffversorgung und Entspannung der Muskulatur und bewirkt ein Lösen von Bindegewebsverklebungen (und Narben) sowie eine verbesserte Wundheilung. Zudem wird ein allfälliger hoher Stresspegel reduziert

Wann kann die Klassische Massage helfen?

Beschwerden wie Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen und allgemeine innere Unruhe können gelindert werden.

Mehr Informationen über die klassische Massage und weitere Massage-Methoden finden Sie hier:
EMR-Klassische Massage