Tamara Wetli

Massage- und Energietherapie, Beratungen, Vorträge/Workshops

Der kleine Unterschied

 

Von Kleinauf werden wir durch unsere Gesellschaft, Normen, wie was zu sein hat, unsere Beziehungen, Muster und Glaubenssätze konditioniert und beeinflusst.

Wir leben in einem Hamsterrad, schön angepasst, bis zum Tag X, wo nichts mehr zu gehen scheint. Der Körper, die Psyche, oder die Seele wehren sich und das Erwachen aus dem Dornröschenschlaf beginnt.

Diagnosen wie Burnout, Depression, ADHS sind allgegenwärtig, Schicksalsschläge reissen einem allenfalls den Boden unter den Füssen weg. Man versteht die Welt nicht mehr. Das eigene Weltbild kommt ins Wanken und verändert sich.

Dies ist natürlich mit vielen (Existenz-)Ängsten, Schmerzen, Trauer, Leid, Fragen und weltlichen Problemen verbunden.

Auf der einen Seite fühlt man sich nicht mehr mit dem Ganzen verbunden, auf der anderen will man Befreiung von der Last. Es findet eine Metamorphose statt, ein Erkennen des wahren Selbst und in wie weit wir dieses unterdrückt und ignoriert haben.

Wir werden gezwungen, in die tiefsten Abgründe und die dunkelsten Schatten hinabzusehen. Jeder Mensch hat aber auch seinen eigenen freien Willen und kann sich immer dafür oder dagegen entscheiden.

Verantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen ist jedoch Not-Wendig. Der Leidensdruck wächst, wenn wir uns nicht entschliessen, den Ursachen auf den Grund zu gehen.

Es ist nicht einfach diese zu finden, denn manchmal liegen sie nicht nur in der Kindheit oder dem eigenen Leben begründet, sondern sehr, sehr weit zurück in der Ahnengallerie oder auch in Thematiken aus früheren Leben.

Es gibt viele Therapeuten und Methoden, welche als Unterstützung dienen können, für mich weder bessere, schlechtere, noch richtige oder falsche. Ich glaube, jeder Hilfesuchende findet aufgrund des Resonanzgesetzes, zur gegebenen Zeit, die für ihn stimmige Art und Weise, welche ihm hilft, sich zu ent-wickeln, die berühmt berüchtigte Komfortzone zu verlassen, um auf seinem Weg weiterzukommen.

Mein Angebot ist genau aus diesen vielfältigen Erlebnissen, Lebenssituationen und dem daraus resultierenden Herzenswunsch entstanden, andere Menschen in ähnlichen Lagen, mit entsprechenden Herausforderungen, zu begleiten und zu unterstützen. Ich kenne diese Hindernisse und weiss genau, wie es sich anfühlt.

Ich bin dankbar für die Erfahrungen, Erkenntnisse und meine natürlichen Fähigkeiten und Talente, welche ich zugunsten meiner Klienten einsetzen und nutzen darf. Alle Behandlungen habe ich für mich und meine Ent-wicklung auch in Anspruch genommen. Das hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin.

Durch die Kombination von Theorie, Praxis und Selbsterfahrung biete ich Ihnen eine einzigartige Anlaufstelle.

Fragen? Kontaktieren Sie mich. Gerne gebe ich Ihnen weitere Informationen.


Abschlüsse und Weiterbildungen im Bereich Gesundheit/Therapie:

2000 - Wellnesstrainerin

2005 - Schulmedizinische Ausbildung (NHP)

2015 - Gesundheitsmasseurin

2015 - Hot Stone, Lomi Lomi Nui, Metamorphose

2016 - Grund- & Weiterbildung Dorn-Wirbelsäulen-Therapie

2017 - Fussreflexzonen-Masseurin /-Therapeutin

2017 - Weiterbildung zur Berufsmasseurin - Anatomie in vivo, Befundaufnahme

2018 - Psychologisch-spirituelle Medialität und spirituelles Heilen

2018 - Vertiefung und Spezialisierung Dorn-Wirbelsäulen-Therapie

2019 - Weiterbildung nächste Stufe Medialität und Heilen

2019 - Experimentelle Trance und Trance-Healing

2019 - Weiterbildung zur Berufsmasseurin - Vom Befund zur Behandlung

2019 - Gefühlsmonster-Coach (s. Self-Scan)


Abschlüsse im kaufmännischen und Informatik-Bereich:

1984 - kaufm. Fähigkeitszeugnis

1988 - Programmierschule

1992 - Managementdiplom der Berner Kaderschule

2009 - eidg. Fachausweis Informatikerin Services

2011 - eidg. Diplom Informatikerin Business Solutions / ICT-Managerin